Nachholbedarf

So, ist ja schon wiede ein ganzes Stück her.
Meiner Bitte fürs Daumendrücken im letzten Post scheint nachgekommen worden zu sein, denn mein Fahrer nach Soest war sogar sehr nett, und ich hatte die Fahrt über sowohl meine Ruhe wenn ich wollte, als auch angenehme Musik und gute Unterhaltung wenn mir nach Quatschen war. Von Soest selbst habe ich leider kaum etwas gesehen, da wir die ganze Zeit auf dem (nebenbei bemerkt: riesigen!) Allerheiligenkirmes waren, was soviel bedeutete wie: Eingesperrt zwischen abertausenden mehr oder minder angetrunkenen Kirmesgästen. Zum Glück war es bei uns immer ein wenig ruhiger, wie das in den Mittelalterecken immer so ist. Das schätze ich tatsächlich sehr.
Die Pulveraffen waren gewohnt spaßig, und auch die anderen Bands waren angenehm lustige Gesellen zum gegenseitigen Pöbeln und Gernhaben.
Und der eine Schmuckstand…wäre ich reich, da würde ich mein ganzes Geld verprassen. Hach!
Das Wochenende war schnell rum, und erfüllt mit jeder Menge Tanz und Gesang. Oh, und natürlich mit POTTS BIER 😀
Ah, und wie es die gute Tradition gebietet will ich doch auch hier nochmal Werbung für die reizenden Kleider aus dem Hause Hurley & Co. machen, die man hier käuflich erwerben kann: HIER
Genug der Werbung für Andere, zurück zur Werbung für mich!
Ich habe mal wieder ein paar Fotos gemacht, die ich im nächsten Post mit Euch teilen werde.
Bis dahin viel Spaß,
Lara

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s