Fototage

Zurück zu etwas Schönem, ich habe noch ein paar Bilder zu zeigen. Leider habe ich es heute nicht wieder mit Kamera und Hund auf Tour geschafft, aber die letzten Tage war ich ab und an fleißig. Und ich habe festgestellt dass ich noch viel zu verbessern habe. Punkt 1: Ich brauche einen Assistenten..

Ich habe mal wieder die hübschen Krähen beobachtet. Sie tanzten für mich 😉

Darf ich vorstellen? Zoey, unsere einjährige Nachbarin.


Ihre Ausstattung passte noch vor kurzem perfekt zu meiner Haarfarbe ;D

Und eine Herbstlaus gibt es zum Abschluß auch noch:

Ich hatte -erfolglos- versucht mal wieder ein paar gute Bewegungsaufnahmen von der Laus zu machen, aber das Licht war nicht auf meiner Seite. es war so dunkel dass ich mit sehr hohem Iso arbeiten musste, und dennoch war keines der Bewegungsbilder ansehnlich genug, auch wenn ich mit einer recht hohen Verschlußzeit (1/1000 Sekunde) mein Glück versucht habe. Beim zweiten Versuch war es dann weniger das Licht als die fehlende Assistenz – Hund animieren und Kamera ruhig halten (bzw. Schärfe nachkorrigieren, mitbewegen, gucken..) geht eben nicht zugleich..

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s