Yay for today

Früh aufgestanden (7.35 Uhr ohne Wecker) fängt der Tag doch gleich viel besser an.
Ich konnte zwar Gestern nur mies einschlafen, aber irgendwann scheint es ja doch geklappt zu haben. Und nun mache ich mich gleich auf den Weg in die FH, noch ein wenig schneiden und dann ab 13 Uhr die drei Prüfungen des Tages (und des Semesters) hinter mich bringen.
Ich stellte übrigens fest dass es sich auch verkehrt herum in meinem Bett gut liegt, die Aussicht auf einen blauen Himmel und das gegenüberliegende Haus ist gar nicht mal schlecht.

Musikalische Untermalung.

Es ist jetzt 9.40 Uhr, um 11 will ich in der FH sein, ich sollte also in ca. 20 Minuten losgehen. Das klingt doch ganz passabel, mh?

Ich habe Wahrnehmungspsychologie, Medienrecht und nochmal Medienrecht gelernt (Unsere drei Prüfungen. Ja. Unterschiedliches Medienrecht ;)), und fühle mich soweit ganz akzeptabel vorbereitet. In der Bahn werde ich meine Notizen nocheinmal überfliegen, und dann passt das schon. So hart können die Prüfungen nicht sein, sonst würden sie a) nicht auf dem selben Tag liegen und b) hätten wir mehr Zeit zum Lernen gehabt (4 Tage für Medienrecht, darunter Samstag und Sonntag). Ich bin also relativ sorgenfrei und gehe entspannt meiner Wege.
Jetzt wo ich den Imagefilm fürs Kunstmuseum fertig habe habe ich auch etwas Vernünftiges um mich fürs Praktikum zu bewerben, und werde das in Kürze tun. Wirdd ja auch langsam Zeit, nech?

Dank Xanathos habe ich auch bald wieder ein funktionierendes Netzteil, und damit Zugriff auf meinen eigenen Laptop. Momentan habe ich seinen im Beschlag.
Gott, was freu ich mich auf meine eigenen Daten, Programme, Lesezeichen – und vorallem auf Musik! Meeehr Musik als nur das was mir Youtube als Jukebox anbieten kann!
Das wird gut…

Was auch gut wird: Meine Figur. Ich mache jetzt wiedere halbwegs regelmäßig Sport, und das sieht man auch. Noch besser als das „Oh, du hast abgenommen!“ ist nur das Gefühl vor dem Spiegel zu stehen und sich zu denken „Yeeees! Und weiter!“. Sich selbst in angemessenem Maße schön zu finden ist gar nicht so ungut 😉

Damit genug von mir,
habt einen schönen Tag.

Lara

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s