Heute

Heute fing subobtimal an. Da ich kaum und auch sehr unruhig schlief, begleitet von erbaulichen Gedanken wie „kein Geld um Laras Tierarztkosten zu bezahlen“ und „Geld her, das ist ein Überfall!“ konnte ich mich um kurz vor 7 kaum gerade aufsetzen ohne das latente Gefühl gleich wieder umzukippen. Daher habe ich das gelassen, und zum ungefähr hundertsten Mal das Laufen auf diese Art und Weise verpasst. Nunja. Nach Gestern (Zwei sehr anstrengende und intensive Runden Übungen, ein wenig Hanteltraining und später noch Jugger) kann ich mir einen Tag Pause wohl erlauben. Vielleicht habe ich ja auch nachher noch die Muße etwas zu tun.
Morgen wäre mal Fachschaftsratsitzung…mal sehen ob ich mich dorthin motivieren kann. Jetzt muss ich erstmal wiedere darauf klarkommen dass selbst beim fünften Umdrehen die Hundenase nicht in mein Zimmer lugt…

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s