Xanathos

Irgendwann Gestern Mittwoch machte ich mein icq wieder an. Das war ganz gut, denn dadurch erfuhr ich dass mein Freund bereits hier gewesen war, geklingelt hatte (ich hatte das Klingeln gehört, aber angenommen es klingele bei den Nachbarn), und jetzt meine Hunderunden-Routen nach mir absuchte. Da mein Handy am Ladekabel etwas entfernt lag und nur vibriert, habe ich auch die 4 sms und den Anruf nicht bemerkt. Und, naja, ein funktionierendes Festnetztelefon hab ich derzeit nicht. Ich war ein wenig überrascht, noch mehr als ich die 4 sms las. Ich wollte ihn einsammeln, blieb dann aber auf seinen Wunsch hin wo ich war und hab nur kurz darauf die Tür aufgemacht.
Dieser verrückte Mann liest nicht nur überraschend regelmäßig meinen Blog, sondern läuft auch mitten in der Nacht (naja, irgendwann abends halt) los um mich zu finden wenns mir schlecht geht und ich die Welt nicht mag.
Ich bin immernoch etwas überwältigt von der konsequenten Folge von „Sie ist off“ zu „Nix wie hin“.

Was für ein wundervoller Mann.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s