Louie der Boxer

Ein Erlebnis von Gestern, denn es verlangt danach nieder geschrieben zu werden.
Ich war auf dem Weg über unsere Hundewiese und spielte mit meinem Monster, als sich mir aus dem Nichts der Name eines sich fluchs nähernden Boxerrüdens offenbarte. Der Gute hieß Louie. Oder Lui, je nachdem. Der Grund dieser spontanen Erkenntnis näherte sich von der anderen Seite, nicht halb so schnell, aber dafür deutlich schlechter gelaunt und lauter brüllend als das Tierchen selbst.
Ich dachte mir ich bin mal nett, näherte mich dem Hund und führte ihn am Geschirr mit in Richtung der augenscheinlichen Besitzerin. Auf normaler Rufweite angekommen bat sie mich ihn los zu lassen, damit er zu ihr kommen könnte. Meine Zweifel an dieser Idee behielt ich für mich und tat wie mir geheißen. Ich war überrascht, der Hund ergriff tatsächlich nicht sofort die Flucht sondern wuselte noch um uns herum, näherte sich auf die Anordnung der Dame sogar noch etwas, und sprang erst weg als sie mit einem bissigen Kommentar und ener schnellen Bewegung nach seinem Geschirr greifen wollte. So viel Aggressivität und Wut wie die Dame ausstrahlte wäre ich auch gerannt. Und das tat er dann auch, und machte keinen Anstalten sich wieder zu nähern.
Ich hingegen erwähnte noch, während sie sich grußlos in Richtung ihres Hundes entfernte, dass ich an seiner Stelle auch vor ihrem Zorn davon gelaufen wäre. Ihren nicht allzu freudigen Dank für diesen guten Ratschlag nahm ich ohne weitere Ergänzungen zur Kenntnis.
Liebes Frauchen von Louie. Oder Lui. Falls sie das irgendwann zufällig lesen: Ich hätte noch mehr gute Ratschläge für Sie. Falls Sie zuhören wollen.
Der erste kommt gleich jetzt. Anstatt sich Gedanken darüber zu machen dass Sie ob eines schlecht nicht gehorchenden Hundes Ihr Gesicht verlieren, sollten Sie darüber nachdenken wie Sie Ihren Hund davon überzeugen können zu Ihnen zurück kommen zu wollen. Denn dass er nicht muss wenn er nicht will hat er ja nun ausgiebig genug demonstriert.
Gruß,
Lara und Lara

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s