…so…

Ich betrachte es als gemein mich mit einem Gedanken zu entlassen, über den ich nicht sprechen darf.
Wie zur Hölle soll ich ihn denn so los werden? Ich weiß. Ich hole mir einfach viele andere Gedanken über die ich nicht sprechen darf, und plaudere sie alle aus! Her mit euren Geheimnissen!
Ach ja, ein Gedanke zum Umgang mit Copyright: Wenn ich ein Bild verwende, dass ich nicht verwenden darf, weil der, der es gemacht hat, der Meinung ist ich sollte es nicht verwenden, dann warte ich einfach bis er stirbt. Ein Hoch auf die Jugend.

Mein Hund ist wieder bei mir, und das ist schön. Ich kann nicht Juggern, weil ich wieder mit dem zerstörten Fuß umgeknickt bin, ob es jetzt -wieder- was ernsteres ist werde ich erst nächste Woche erfahren. Ich fühle mich vom deutschen Gesundheitssystem nicht ernst genommen. Was nicht so schön ist, ist dass die Abgaben näher rücken…und ich sie nicht mache. Irgend so ein Irrer hat mir auch noch ‚Urlaub‘ in meinen Kalender gepackt, ne ganze Woche. Ich glaube das kann ich getrost streichen…
Manchmal nervt mich doch so einiges. Heute zum Beispiel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s