Ich bin dann mal off…

…faszinierenderweise habe ich diesen Eintrag um 11:19 begonnen.
Das sagt genug, oder?

Ich werde dick und fett, die Leute rennen mir reihenweise davon und ich komm nicht hinterher, mein kleiner Bruder droht mich beim Armdrücken zu schlagen…ihr seht, es gilt einiges zu ändern und aufzuholen.
Darunter fallen folgende Punkte:
– weniger Internetkonsum
– weniger Schokolade, Kakao und alles was sonst noch lecker ist
– mehr Sport
– mehr mit Hundi raus
– mehr Obst und dergleichen

Um das alles zu erfüllen geh ich jetzt los.
Wir sehn uns noch früh genug, und sei es im Dreck liegend auf dem Juggerfeld.
Lara

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Ich bin dann mal off…”

  1. Insanepony Says:

    Juhuu Schlamketschen! XD. Aber ich kenn die Problematik. Als ich noch in Burgdorf gewohnt hab konnte man zum Joggen und Geräteturnen jeden Abend schnell ins Wäldchen nebenan fahren wo es einen Trimmpfad gab das hat mir enorm geholfen. Aber jetzt? Bis ich hier einen Wald erreicht habe hab ich mein Jogger-Pensum schon vierfach überschritten -_-. Also wenn du ne Idee hast wie man in Hannover vernünftig regelmäßig Sport treiben kann ohne einen Haufen Geld dafür auszugeben sag bitte bescheid!

  2. toke Says:

    Jetzt schon den „Winter“-speck abbauen! Tolle Idee! ;-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s