Er hat Jehova gesagt!

Was tun, wenn man nichts zu tun hat?
Richtig. Filme gucken. Und zwar viele. Nacheinander. Mit maximal 10 Minuten Pinkelpause.
Und zwar diese: Das Leben des Brian, Butterfly Effect, Zoolander und einen 50er Jahre Fernseh-Mitschnitt zum Thema Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.
Irgendwann, das dürft ihr mir glauben, wird das verdammt langweilig, obwohl es sich über 2 Tage verteilte.
Nunja.
Heute gilt es noch einen Hund zu bespassen, den Freund ins Unikino zu begleiten und selbigem sein (pssscht!) Geburtstagsgeschenk zu kaufen.
Er quengelt schon.
Tue ich ihm mal den gefallen und bin fertig.

Advertisements

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s